Brennholz

Unser anfallendes Buchen-/ Eschen- und Birkenholz wird direkt bei uns am Lilienhof zu hochwertigem Brennholz verarbeitet und verkauft.

Zum Großteil verarbeiten wir Holz aus dem eigenen Wald.

Um die Maschinenauslastung zu steigern, wird einerseits Holz aus der Region zugekauft und andererseits Brennholz für andere Betriebe lohngespalten. 

 

Seit 2019 verarbeiten wir unser Brennholz mit einem Schneid-/ Spaltautomaten in unserer neuen Brennholzhalle aus mondgeschlägertem Lärchenrundholz.

Das Rundholz wird auf die gewünschte Länge gekürzt und gespalten. Anschließend wandert das Brennholz direkt in die solar- und photovoltaikbetriebene Trockenbox. Die genauen Arbeitsschritte können in der Diashow unten betrachtet werden.

 

Mithilfe der Trockenboxen kann unser Brennholz innerhalb von 2-4 Wochen energieautark getrocknet werden. Wenn das Brennholz ofenfertig getrocknet ist, kommt es in die Zwischenlagerbox und kann dann jederzeit ausgeliefert werden.


Bestellung

 

Lieferung

  • nach Terminvereinbarung
  • das Brennholz wird mit einem Kipper geliefert und abgekippt